≡ Menü

Thule VeloSpace XT 2 Fahrradträger im Test

Thule VeloSpace XT 2Der Fahrradträger für die Anhängerkupplung Thule VeloSpace XT 2 im Test: Immer häufiger wollen Familien und Paare nicht auf ihr Fahrrad im Urlaub verzichten. Der Transport der Räder soll dabei so angenehm und sicher wie möglich gemacht werden.

Bereits seit über 70 Jahren glänzt der Hersteller durch eine ausgezeichnete Qualität. Mit dem Kupplungsträger Thule VeloSpace XT 2, auch als Thule 938 bekannt, hat der Hersteller einen sehr guten Allrounder für spontane Aktivitäten geschaffen.

Der Fahrradträger überzeugt durch eine schnelle Montage sowie durch ein ansprechendes Design. Modernste Funktionen sorgen für eine komfortable und sichere Fahrt. Das Modell ist auf den Transport von bis zu drei Fahrrädern erweiterbar.

Der VeloSpace XT 2 ist damit ein perfekter Fahrradträger für einen Ausflug zu zweit oder auch zu dritt. In unserer Produktvorstellung finden Sie alles Wissenswerte zum XT 2.

Lieferumfang & Design

Der Thule VeloSpace XT 2 wird weitestgehend vormontiert geliefert. Dadurch entfällt für Sie eine aufwendige Montage. Zudem kann die Sicherheit durch eine fehlerhafte Montage nicht beeinträchtigt werden. Die Kartonmaße sind vom Hersteller mit 138 cm x 26 cm x 75 cm angegeben. Das Produktgewicht inklusive der Verpackung beträgt 23,2 kg und ist damit noch handlich. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht des gesamten Lieferumfangs.

  • 1 x vormontierter Fahrradträger
  • 1 x Bedienungsanleitung
  • 1 x Schlüsselset für das One-Key-System
  • 1 x Set mit benötigten Werkzeugen
  • 1 x Rückleuchten
  • 1 x Kennzeichenhalterung
  • 1 x Sicherheitshinweise

Der für die Montage benötigte Sechskant Schlüssel liegt der Lieferung bei. Weiteres Werkzeug wird nicht benötigt, was den Zusammenbau sehr nutzerfreundlich macht. Sie können den Fahrradträger schnell und flexibel montieren.

Aussehen

Das Design des Thule 938 VeloSpace XT 2 ist sehr schlicht und elegant. Das Hauptgestell des Kupplungsträgers besteht aus hochwertigem Aluminium. Auf diese Weise garantiert der Hersteller Stabilität und gleichzeitig eine komfortable Leichtigkeit. Auf diese leichte Verarbeitung ist auch das niedrige Eigengewicht von 19 kg zurückzuführen. Einzelne Kunststoffelemente sorgen für angenehme Kontraste und schaffen ein ansprechendes Gesamtbild. Die Rückleuchten wirken sehr harmonisch zu dem Grundgerüst des Trägers. Insgesamt macht der Fahrradträger einen sehr hochwertigen und modernen Eindruck. Er passt sich dadurch jedem Auto optimal an und wirkt nicht störend.

An der Rückseite befindet sich eine Vorrichtung für ein Kennzeichen. Dieses müssen Sie selbst organisieren und an dem Fahrradträger anbringen. Durch eine Klickvorrichtung erfolgt das Anbringen sehr schnell und einfach.

Technische Daten und Funktionen

Thule VeloSpace XT 2 TestDer Thule VeloSpace XT 2 vereint moderne Funktionen mit einer hohen Qualität, um Ihnen einen bestmöglichen Komfort zu bieten. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Daten und Informationen zu diesem Fahrradträger.

  • Max. Anzahl Fahrräder: 2
  • Erweiterbar auf 3 Fahrräder
  • Gesamtkapazität des Trägers: 60 kg
  • Gesamtkapazität pro Rad: 30 kg
  • Fahrrad-Schienen-Abstand: 25 cm
  • Maße: 135 x 69 x 79 cm aufgebaut
  • Maße: 135 x 74 x 25 cm zusammengeklappt
  • Produktgewicht: 19 kg
  • Rahmengröße: 22 – 80 mm
  • Maximale Radgröße: 4,7 Zoll
  • Schnellverschluss
  • Steckeranschluss: 13-Pin
  • Abklappmechanismus mit Fußpedal
  • Mögliche Heckklappenöffnung
  • Diebstahlschutz durch abschließbares Schloss
  • geeignet für E-Bikes

Hohe Zuladung

Insbesondere bei E-Bikes oder schweren Fahrrädern spielt die maximale Zuladung des gesamten Fahrradträgers und der einzelnen Schienen eine große Rolle. Der Thule VeloSpace XT 2 erlaubt eine Zuladung von 60 kg. Pro Schiene darf das jeweilige Fahrrad eine Zuladung von 30 kg nicht überschreiten. Klassische Fahrräder sind in ihrem Gewicht leicht und die angegebene Gewichtsbegrenzung sollte daher nicht zum Problem werden. Selbst E-Bikes und schwere Fahrräder können auf diesen Fahrradträger problemlos aufgeladen werden. Sobald die Erweiterung auf drei Fahrräder angeschlossen wird, sollten Sie jedoch aufpassen, dass Sie das Gewicht nicht überschreiten. Die maximale Zuladung für diese dritte Schiene beträgt 15 kg.

Doch nicht nur schwere, sondern auch lange und große Räder können problemlos auf dem Thule 938 transportiert werden. Dieser lässt dank seiner langen Schienen einen Radabstand von bis zu 130 Zentimetern zu. Zwischen den Rädern ist ein Abstand von 25 Zentimetern, welcher genug Platz bietet. Fahrräder können während der Fahrt nicht aneinanderschlagen, was diese und das Fahrzeug vor Beschädigungen schützt. Lau Hersteller können selbst Fatbikes mit großer Reifengröße aufgeladen werden.

13-poliger Stecker

Der Thule VeloSpace XT 2 ist serienmäßig mit einem 13-poligen Verbindungsstecker ausgestattet. Durch diesen wird die Elektronik zwischen Fahrzeug und Fahrradträger übertragen. Insbesondere für die Blinkanlage ist dies von hoher Bedeutung. Die Nummernschildbeleuchtung sowie die Rückleuchten werden ebenfalls durch diesen Stecker mit Strom versorgt. Auch diese Beleuchtungen haben im Straßenverkehr eine hohe Wichtigkeit.

Neuere Fahrzeuge sind generell mit diesem 13-poligen Stecker ausgestattet. Wenn Sie jedoch ein älteres Auto fahren, so haben Sie möglicherweise nur einen 7-poligen Anschluss. Thule bietet an dieser Stelle passende Adapter, um auch älteren Fahrzeugen den problemlosen Stromanschluss mit einem Fahrradträger zu ermöglichen. Dieser lässt sich im Thule Online Shop oder bei einem Händler erwerben.

Abklappmechanismus des Fahrradträgers

Thule 938 TestDer Abklappmechanismus erleichtert die Nutzung des Kofferraumes um ein Vielfaches. Wenn kurz etwas verstaut werden muss oder Sie an Ihr Gepäck müssen, können Sie den Fahrradträger einfach umklappen. Bedienen können Sie diesen Mechanismus ganz ohne Kraftaufwand über ein Fußpedal. Dieses befindet sich unter dem Nummernschild und ist leicht zugänglich.

Nun können Sie sich ganz bequem an Ihrem Kofferraum bedienen. Sobald Sie fertig sind, klappen Sie den Fahrradträger einfach wieder zurück. Durch diesen Mechanismus werden weder das Fahrzeug noch die Fahrräder oder der Träger beim Zugriff auf den Kofferraum beschädigt.

Diebstahlsicherung

Der Thule VeloSpace XT 2 938 verfügt über eine Diebstahlsicherung, wodurch ihr Fahrradträger immer geschützt ist. Ohne Bedenken können Sie durch diese Ausstattung Ihr Fahrzeug samt Fahrradträger und aufgeladenen Fahrrädern unbeobachtet parken. Sie haben ein sicheres Gefühl und können sich freier bewegen.

Mit einem Schloss kann der Fahrradträger an der Anhängerkupplung gesichert werden. Zudem kann jedes Fahrrad einzeln an dem Träger verschlossen werden. Selbst der Adapter für ein drittes Fahrrad ist mit einem solchen Schloss ausgestattet. Thule setzt bei diesem Modell auf ein One-Key System. Dieses System besteht aus einem Generalschlüssel, welcher in jedes der Schlösser passt. Dadurch müssen Sie nie mehr unterschiedliche Schlüssel probieren, sondern haben einen für den gesamten Fahrradträger.

Zubehör für eine optimale Ergänzung

Gerade ältere Fahrzeuge sind oftmals noch nicht mit einem 13-poligen Stecker ausgerüstet. Um sie trotzdem mit dem Fahrradträger kompatibel zu machen, hat Thule einen Adapter entwickelt. Durch diesen können Sie den  VeloSpace auch an einen 7-poligen Stecker anschließen. Somit können Sie den Fahrradträger mit Beleuchtung im vollen Umfang nutzen, ganz egal, wie alt Ihr Auto ist.

Thule bietet für diesen Fahrradträger einen Adapter, um ihn auf den Transport von drei Fahrrädern zu erweitern. Insbesondere für kleine Familienausflüge ist das ein großer Vorteil. Der Adapter kann je nach Bedarf einfach und schnell an – und abmontiert werden. Mit diesem Adapter wird auch das zugehörige Schloss geliefert, um den Diebstahlschutz weiterhin zu gewährleisten.

Eine Laderampe macht das Verladen von schweren E-Bikes für jeden möglich. Die Thule Loading Ramp wird an der Seite des Fahrradträgers angebracht. Die Fahrräder lassen sich nun ganz einfach auf die entsprechenden Schienen schieben. Ein schweres Heben der Räder ist somit nicht mehr nötig. Die Rampe kann bequem am Fahrradträger angebracht werden, um sie flexibel nutzen zu können. Eine separate Lagerung ist daher nicht nötig.

Für Karbon Fahrräder bietet Thule einen extra Schutz als Zubehör. Die Kraft der Halterung verteilt sich auf eine größere Fläche und der Rahmen des Fahrrades wird vor Beschädigungen geschützt.

Montage und Sicherheit

Der Thule VeloSpace wird ab Werk vormontiert geliefert und ist damit sehr kundenfreundlich gestaltet. Eine schwere und komplizierte Montage entfällt, wodurch auch eine volle Sicherheit gewährleistet ist. Der Fahrradträger wird zusammengeklappt verpackt zugestellt. Er muss daher nur noch aufgeklappt und fertiggestellt werden. Das Nummernschild wird auch in diesem Zuge angebracht. Sollten Fragen oder Unklarheiten auftauchen, so können Sie sich die ausführliche Bedienungsanleitung zunutze machen.

Laut Hersteller kann die vollständige Montage am Fahrzeug von nur einer Person durchgeführt werden. Dies macht insbesondere eine spontane Montage möglich. Der Fahrradträger wird auf die Anhängerkupplung des Fahrzeuges gesetzt und sicher fixiert. Vor der Montage sollte die Anhängerkupplung gereinigt werden. Fettspuren können zu einem späteren Rutschen führen und das Fahrverhalten negativ beeinträchtigen.

Um eine hohe Sicherheit zu gewährleisten, darf nur die angegebene Höchstgeschwindigkeit gefahren werden. Diese lässt sich in den beiliegenden Informationen herauslesen. Zudem sollten Sie beim Fahren den verlängerten Bremsweg durch den Fahrradträger bedenken. Auch die Sicht nach hinten könnte eingeschränkt sein. Alle diese Faktoren müssen zwingend berücksichtigt werden, um sich selbst und andere im Straßenverkehr zu schützen.

Bewertungen & Testberichte

Der Thule VeloSpace XT 2 ist noch relativ neu auf dem Markt, weshalb es noch keine offiziellen Testberichte zu diesem Fahrradträger gibt. Bei Online-Händler findet man jedoch schon die ersten Kundenbewertungen. Insbesondere bei dem Online-Händler Amazon haben die ersten Kunden Testberichte zu diesem Kupplungsträger abgegeben. Diese sprechen im Grunde eine einheitliche Sprache und kommen meist zu dem gleichen Ergebnis. Der Thule 938 VeloSpace XT 2 wird als gut und generell wie erwartet bezeichnet. Im Durchschnitt erreicht der Träger dort ein Gesamturteil von 4,6 von 5 möglichen Sternen.

Kunden loben in erster Linie die gute Qualität sowie die einfache Montage. Zudem wird die Stabilität des Kupplungsträgers als sehr gut bewertet. Positiv ist auch der Transport von E-Bikes geschildert. Der Abstand der Fahrräder ist sehr groß, weshalb das Aufladen keine Schwierigkeiten darstellte.

Die Länge der Trägerschienen wird dagegen als eher negativ betrachtet. Kunden bemängeln, dass diese zu kurz seien. Zudem soll der Transport von Fat-Bikes sich als sehr schwierig gestalten. Die Aufnahmebreite der Tragschiene erreicht an dieser Stelle ihre Grenzen.

Ähnliche Fahrradträger

Thule bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Fahrradträgern, welche auf die Bedürfnisse verschiedener Kunden zugeschnitten sind. Neben dem vergleichsweise teuren VeloSpace XT 2 bietet Thule Modelle, welche weitaus preiswerter sind. Diese haben meist ebenfalls einen großen Funktionsumfang. Vielleicht entspricht eines dieser Modelle sogar noch besser Ihren individuellen Vorstellungen.

Thule ProRide

Wenn es nicht unbedingt ein Kupplungsträger sein muss, ist der ProRide eine gute Alternative. Dieser Fahrradträger wird auf dem Dach des Fahrzeuges befestigt. Vorrausetzung ist eine bereits vorhandene Dachreling. Der ProRide bietet Platz für zwei Fahrräder, wobei jedes davon ein Gewicht von 20 kg nicht überschreiten darf. Die Fahrräder werden an den Reifen und am Gestell sicher befestigt. Der Vorteil dieses Trägers ist, dass er mit allen gängigen Radgrößen kompatibel ist.

Schwere E-Bikes können mit diesem Fahrradträger jedoch nicht transportiert werden. Mit dem ProRide erhalten Sie eine günstigere Alternative, welche jedoch nur bei niedrigeren Ansprüchen und leichten Fahrrädern zu empfehlen ist.

Thule EuroRide 2

Wie der Thule VeloSpace XT 2 bietet auch der EuroRide 2 Platz für den Transport von zwei Fahrrädern. Da dieser Träger jedoch weniger Stabilität besitzt, liegt die Gesamtzuladung nur bei 36 kg. Der Transport von E-Bikes oder schweren Fahrrädern wird an dieser Stelle eingeschränkt. Pro Schiene ist eine maximale Zuladung von 20 kg möglich. Der Abstand zwischen den Schienen ist mit 17 cm eher gering. Insgesamt haben die beiden Fahrradträger jedoch viele Ähnlichkeiten in den Funktionen. Die Diebstahlsicherung ist bei dem EuroRide 2 ebenfalls in Form eines One-Key Systems gegeben. Zudem lässt sich der Träger abklappen, um jederzeit an den Kofferraum zu gelangen.

Damit bietet der EuroRide 2 eine günstige Alternative, welche jedoch in der Stabilität zurückstecken muss. Wer jedoch nur mit gewöhnlichen Rädern unterwegs ist, findet in diesem Produkt einen sehr guten Fahrradträger.

Vorteile und Nachteile des Thule VeloSpace XT 2

Die technischen Daten sind aufgrund der vielen Funktionen des Thule 938000 VeloSpace XT 2 sehr umfangreich. Insgesamt bietet der Hersteller mit diesem Produkt einen sehr guten Fahrradträger für eine Vielzahl von Verwendungszwecken. Um einen bestmöglichen Überblick des gesamten Produktes zu gewährleisten, haben wir für Sie die Vor- und Nachteile dieses Fahrradträgers zusammengefasst.

Vorteile

  • Bekannt hohe Qualität von Thule
  • Elegantes und modernes Design
  • Flexibel einsetzbar
  • Für E-Bikes und schwere Fahrräder geeignet
  • Für große Reifenabstände geeignet
  • Hohe Traglast von 60 kg
  • Niedriges Eigengewicht von 19 kg
  • Komplett abklappbar mit Fußpedal
  • Abschließbar mit einem One-Key System
  • Einfache Montage durch Drehmomentbegrenzer
  • Erweiterbar auf drei Fahrräder
  • Hohe Sicherheit
  • TÜV-geprüft und zugelassen
  • EU-Betriebserlaubnis

Nachteile

  • Hoher Preis im Vergleich zu anderen Modellen
  • In der Grundausstattung nur zwei Fahrräder aufladbar
  • Keine Rampe im Lieferumfang enthalten
  • Träger ist nicht einklappbar

Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Thule VeloSpace XT 2 ist ein solider Fahrradträger, welcher auf der Anhängerkupplung angebracht wird. Er kann bis zu zwei Fahrräder transportieren und bietet einen großen Funktionsumfang. Zudem eignet sich dieser Träger für eine Vielzahl von unterschiedlichen Fahrrädern. Der Transport von schweren E-Bikes oder dicken Downhill Bikes stellt den Thule VeloSpace XT 2 vor keine größeren Probleme. Dadurch ist er bei allen Aktivitäten sehr vielseitig einsetzbar. Durch Zubehör kann der Fahrradträger auf drei Fahrräder ausgebaut werden, um auch einer kleinen Familie die Möglichkeit für einen spontanen Ausflug zu bieten.

Der Fahrradträger bietet alles, was man von einem solchen erwarten würde. Er ist unkompliziert in der Bedienung und sehr stabil. Dank der hohen Qualität ist er zudem sehr langlebig.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 609,95 Euro. Unterschiedliche Online-Shops bieten den Kupplungsträger jedoch auch zu einem weitaus günstigeren Preis an. Da der Träger lediglich auf zwei Fahrräder ausgelegt ist, liegt der Preis des Herstellers in einem hohen Bereich. Wenn Sie den Fahrradträger jedoch bei einem günstigeren Händler, für rund 500 Euro erwerben, so ist der Preis an die Leistung des Trägers angepasst. Wer einen zuverlässigen Fahrradträger mit modernen Funktionen sucht, ist mit dem Thule VeloSpace XT 2 sehr gut beraten.

4.6 / 5 Sterne