≡ Menü

Smart Fahrradträger für ForTwo, 451 & 450 im Test

Der Smart Fahrradträger für den ForTwo, 450 und 451 im Test: Mehr Sein als Schein. Gerade in der schönsten Zeit des Jahres sind Radträger besonders gefragt. Das Reisefieber und unzählige Aktivitäten in der freien Natur locken die Fans des Radsports und selbst der Smart Fahrradträger kommt zum Einsatz.

Smart Fahrradträger

Smart Fahrradträger

Viele Modelle werden von Smart für das kleine Auto gebaut. Ob der Smart ForTwo für das Cabrio, der Träger für die Stadt Coupe MC 01/450, das berühmte System für „Paulchen“ Heckträger von Smart – immer sollte die Leistungsfähigkeit dieser Konstruktionen im Vordergrund stehen. Dem Besitzer vom Smart steht eine stattliche Auswahl an passenden Trägern zur Verfügung. Die Kosten für die Anschaffung liegen zwischen 100 bis 500 Euro und so kann für jeden Geldbeutel eine optimale Lösung offeriert werden.

Smart Fahrradträger kann man auch smart montieren

Die Montage ist denkbar einfach – mit zwei Klemmen wird der Radträger einfach ans an das Heck vom Auto montiert. Das Ganze wird mit einem speziellen Schlüssel gesichert und schon kann die Reise beginnen. Nicht besonders aufwendig und ehrlich gesagt auch nicht besonders beeindruckend, aber solide und für viele Radfans eine ausreichende Lösung.

Einfach den Kupplungsträger aus Aluminium anbringen, das Fahrrad aussetzen und schon kann die Fahrt aus dem grauen Alltag beginnen. Wer glaubt, Träger seien nur etwas für große Autos, sieht sich bei dem Smart Produkten getäuscht. Insider behaupten, ihren Kupplungsträger innerhalb von zwei Minuten montiert zu haben.

Klein, aber Oho

Eine schickte Beleuchtung rechts und linke sorgen für Sicherheit. Keine riesigen Lampen, aber funktional auf jeden Fall genügend. Der Smart ist eben kein Fahrradheckträger den Superlativen und braucht kein italienisches Design, um seinen Dienst zu tun. Eine professionelle Lösung, die den gesetzlichen Bestimmungen Genüge tut – nicht mehr und nicht weniger.

smart-geparkt

Klein und fein

Der Smart ForTwo 451 ist beispielsweise auf einem RVS Chassis aufgebaut und kann zwei Fahrräder transportieren. Wenn man überlegt, welche Größe ein Auto wie der Smart besitzt, ist das schon eine hervorragende Leistung.

Der Fahrradträger für Sonnenschein

Das Fahrverhalten kann beim Heckträger schon einmal ins Wanken kommen. Es muss nicht sein, aber die Möglichkeit besteht. Wer bei schlechtem Wetter unterwegs ist, macht schnell Bekanntschaft mit der fehlenden Stabilität der Konstruktion. So mancher Radsportler hat schon seine Ladung verloren, wenn er bei Turbulenzen auf der Autobahn auch noch in stürmische Unwetter geraten ist.

Diese Schwäche ist vor allen Dingen der Tatsache geschuldet, dass das Rad oder die Räder keinen Windschutz durch die Karosserie vom Smart nutzen können. Natürlich kann niemand voraussagen, wie das Wetter wird, aber wo die Option besteht, sich bei strahlendem Sonnenschein mit dem Smart Träger auf den Weg zu machen, sollte die Chance nutzen.

Geprüfte Sicherheit – Smart hat die Zeichen der Zeit erkannt

Bei allen Smart Fahrradträgern wird eine Prüfung vom TÜV/GS durchgeführt. Erst nach bestandener Kontrolle darf dieser Träger auch vertrieben werden. Ein Plus, das nicht alle auf dem Markt befindlichen Heckfahrradträger besitzen. Sicherheit ist wichtig – das sollte jeder Radsportler unterschätzen. Wer sich ohne solche Kriterien auf den Weg macht, riskiert seine Gesundheit. Heute sind derart viele No-Name Produkte auf dem Markt, dass es durchaus wichtig ist, sich von der breiten Masse abzuheben. Investitionen in die Sicherheit der Fahrer dürfen deshalb auch immer ins Feld geschickt werden.

Mit dem Smart unterwegs

Mit dem Smart unterwegs

Solide Qualität ohne Schnörkel

Alle Fahrradheckträger werden gerne gekauft, weil sie sich durch hervorragende Qualität bei der Verarbeitung und auch im Hinblick auf die verwendeten Materialien auszeichnen. Was für den bekannten Auto Hersteller gilt, ist auch der Maßstab für die Smart Träger. Strenge Kontrollen und eine perfekte Qualitätssicherung sind garantiert. Alle Radträger von Smart haben eine optimale Funktionalität und sind für den Transport von bis zu 2 Fahrrädern geeignet.

Bei der Verarbeitung werden alle innovativen Optionen genutzt. Die Konstruktion ist solide. Beim Design wurde einfach gespart, weil es wichtigere Fragen zu antworten gibt. Hervorragende Qualität ist eben eine smarte Sache, die keine weiteren Schnörkel braucht. Die Kupplungsträger von Smart beweisen dies allesamt.

Schwächen können kompensiert werden

Die Radträger glänzen durch gute Verarbeitung und die hervorragende Qualität, in der sie gefertigt sind. Sie sind funktional einwandfrei und wer keinen Wert auf die kreative Gestaltung beim Fahrradträger legt, kommt voll auf seine Kosten. Die kleinen Schwächen bei schlechten klimatischen Bedingungen können mit Können ausgeglichen werden. Da hilft auch die Erfahrung mit diese Trägern. Alles in allem eine gute Möglichkeit auch mit einem wirklich kleinen Auto auf große Reise mit Fahrrad zu gehen.

HIER gibt es die Smart Fahrradträger bei Amazon im Angebot »

4.6 / 5 Sterne