≡ Menü

Thule EasyFold 931 Fahrradträger Test

Der Thule EasyFold 931 Fahrradträger für die Anhängerkupplung im Test. Viele Menschen möchten sich heutzutage in ihrem Urlaub sportlich betätigen, um auch in dieser Zeit ihre Fitness zu  erbessern. Sehr beliebt dabei sind Fahrradtouren in der jeweiligen Urlaubsregion.

Somit ist es nicht nur möglich die Fitness zu steigern, sondern auch der jeweilige Urlaubsort kann bequem auf dem Rad erkundet werden. Hierbei ist es nicht nötig, sich vor Ort Fahrräder auszuleihen.

Vielmehr können die Urlauber mit einem Fahrradträger ihre eigenen Räder mit in den Urlaub nehmen. Bei der großen Auswahl der Fahrradträger, die es aktuell auf den Markt gibt, ist es jedoch nicht immer einfach, sich sicher für den passenden Träger entscheiden zu können.

Der Thule EasyFold 931 Modell 2014

Der Thule EasyFold 931 Modell 2014

Die Firma Thule bietet dabei unterschiedliche Radträger an, die sich in ihrem Aufbau und den gebotenen Vorteilen unterscheiden. Hierbei ist aber zu benennen, dass das Unternehmen Thule Erfahrung im Bau von solchen Trägern hat und Ihnen entsprechend hochwertige Produkte bieten kann. Zu den Waren von Thule gehört auch der EasyFold 931 Fahrradträger, der erst 2014 in einer Neuauflage erschienen ist. Hierbei wurde der alte Thule EasyFold 931 nochmals verbessert, um Ihnen weitere Vorteile und eine längere Produkthaltbarkeit zu bieten. Die Charakteristika des Thule Radträgers. Wichtige Produkteigenschaften des Radträgers sind natürlich seine Maße und die mögliche Traglast. Hierbei ist es besonders sinnvoll einen möglichst kleinen und leichten Fahrradträger zu verwenden, sodass er Sie beim Autofahren nicht behindert.

Der Thule EasyFold 931 Fahrradträger weist ein Eigengewicht von 17,1 Kilogramm auf, hinzu kommt eine mögliche Zuladung von maximal 60 Kilogramm. Für den optimalen Ausgleich von dem Ladungsgewicht gilt, dass die aufgeladenen Fahrräder möglichst gleich viel wiegen sollen. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie das deutlich schwerere Rad weiter hinten montieren. Weiterhin ist zu benennen, dass Sie einen Abstand von 22 Zentimetern zwischen den beiden Rädern erwarten können. Somit wird verhindert, dass sich die Fahrräder beim Transport gegenseitig beschädigen. Zu den Maßen von dem Thule EasyFold 931 Radträger zu benennen ist, dass dieses Produkt zwei unterschiedliche Maße aufweist. Im zusammengeklappt Zustand (für den einfacheren Transport) können Sie mit einer Länge von 61 Zentimetern, mit einer Breite von 31 Zentimetern und mit einer Höhe von 68 Zentimetern rechnen. Sollten Sie den Radträger nach der Montage am Auto aufklappen, weist dieser eine Länge von 61 Zentimetern, eine Breite von 123 Zentimetern und eine Höhe von 65 Zentimetern auf.

Zusammengeklappt

Zusammengeklappt

Neben den Maßen des Radträgers von Thule sollte noch benannt werden, dass dieser über Bremslichter und Blinker auf beiden Seiten verfügt. Zudem können Sie an dem Träger Ihr Ersatzautokennzeichen montieren. Somit ist garantiert, dass Sie auch mit montiertem Fahrradträger korrekt und sicher im Straßenverkehr unterwegs sind. Weitere bedeutende Charakteristika, die der Radträger von Thule noch aufweist, sind:

  • Ein abnehmbarer Rahmenhalter
  • Eine One-Key-System-Kompatibilität
  • Geprüft vom TÜV und EuroBE
  • Erfüllung der Anforderungen der City-Crash-Norm
  • Ein Steckeranschluss mit 13-PIN

Die einfache und schnelle Montage von dem Fahrradträger

Der Thule EasyFold 931 Radträger kann auch von einer Person in wenigen Minuten am Auto montiert werden, ohne sich dabei übermäßig anstrengen zu müssen. Hierbei ist natürlich zu beachten, dass Sie mit jeder Montage des Trägers besser werden, sodass Sie diesen immer schneller montieren können.

Als Heckträger montiert

Als Heckträger montiert

Zuerst einmal ist es für Sie notwendig, dass Sie den noch zusammengeklappten Fahrradträger aus seiner Tragetasche holen und diesen auf Ihre Anhängerkupplung am Auto setzen. Als Nächstes können Sie die linke und rechte Seite von dem Träger zum Teil aufklappen, um somit an den Befestigungshebel für die Anhängerkupplung zu gelangen. Hierbei ist es ratsam, wenn Sie den Fahrradträger immer noch mit einer Hand stützen, sodass dieser nicht herunterfallen kann. Um den Träger nun sicher zu befestigen, müssen Sie nur den Befestigungshebel nach unter drücken, bis dieser einrastet. Nun können Sie den Fahrradträger loslassen, da dieser von alleine hält. Zur höheren Sicherheit können Sie den Befestigungshebel mit einem Schlüssel verschließen, sodass dieser nicht mehr nach oben geklappt werden kann, bis Sie ihn wieder aufschließen. Nachdem Sie nun den kompletten EasyFold 931 Radträger aufgeklappt haben, wofür nur jeweils ein kleiner Hebel umgelegt werden muss, können Sie die Stromverbindung des Trägers mit Ihrem Auto verbinden. Anschließend lohnt es sich einen Test zu machen, ob die Bremslichter am Anhänger auch wirklich funktionieren.

Sobald der Träger komplett montiert wurde, können Sie diesen jederzeit umklappen, um einfacher an den Kofferraum von Ihrem Fahrzeug gelangen zu können. Hierfür müssen Sie mit dem Fuß lediglich ein Fußhebel umlegen, um den Träger (samt der montierten Fahrräder) einfach umklappen zu können. Hierbei ist es nicht nötig, dass die den Fahrradträger die ganze Zeit halten, da dieser auch im umgeklappten Zustand einen sicheren Halt bietet. Somit können Sie bequem den Kofferraum für Ihren Urlaub ein- oder auszuladen.

Die Befestigung der Fahrräder auf dem Radträger von Thule

Genauso wie die eigentliche Montage von dem EasyFold 931 Fahrradträger, können Sie auch Ihre Räder auf diesem Träger einfach und alleine befestigen. Hierfür ist es zuerst einmal notwendig, dass Sie das schwerere Fahrrad in die dafür vorgesehene Halterung (die hintere Halterung) stellen. Nun können Sie eine Schraubbefestigung nutzen, um das Rad sicher mit dem Radträger zu verbinden. Hierfür reicht es schon aus, wenn Sie diesen Halter ausreichend festziehen, um somit eine gute Stabilität zu erzielen. Anschließend können Sie dann das zweite Fahrrad (seitenverkehrt zum ersten Rad) ebenfalls auf die Halterung stellen.

Ein sehr flexibles Modell

Ein sehr flexibles Modell

Als Nächstes müssen Sie die beiden Räder mit einem Abstandshalter verbinden, der einfach am Rahmen der beiden Räder festgeschraubt werden muss. Dieser Halter sorgt dabei nicht nur für einen sicheren Halt der Fahrräder, sondern auch für den oben benannten Abstand von 22 Zentimetern. Die Schraubbefestigung für die Räder können Sie dann nach der korrekten Montage noch abschließen, sodass diese nicht unabsichtlich geöffnet werden können oder sich während der Fahrt lösen. Zum Schluss müssen Sie nur noch die Räder der Fahrräder mit den Halterungen verbinden. Hierfür gibt es Befestigungsbänder, die Sie mit wenigen Handgriffen sehr fest anziehen können (ohne dabei das Rad zu beschädigen). Diese Bänder müssen an allen vier Reifen der beiden Räder so fest wie möglich angezogen sein, um beim Transport eine höchstmögliche Sicherheit nutzen zu können.

Zu den Vorteilen beim Befestigen der Fahrräder gehört zum einen, dass die Schraubenbefestigungen nicht nur einen festen und sicheren Halt bieten, sondern auch ausgepolstert sind. Somit wird verhindert, dass der Lack von Ihrem Fahrrad beim Transport verkratzt. Ebenfalls sollte benannt werden, dass die Schraubbefestigungen über einen sogenannten „Klick-Indikator“ verfügen. Durch diesen Indikator wird verhindert, dass Sie die Schraubbefestigungen überdrehen und dadurch Ihr Fahrrad beschädigen. Durch den „Klick-Indikator“ wird aber auch vermieden, dass Sie die Befestigungsschrauben zu fest anziehen und somit nachher nicht mehr einfach lösen können.

https://www.youtube.com/watch?v=W_qQjeKko2U

Die Vorteile des EasyFold 932 Fahrradträgers von Thule

Wie schon im oberen Abschnitt exakt beschrieben wurde, können Sie bei dem Fahrradträger von Thule mit einer sehr einfachen und schnellen Montage an Ihrem Auto rechnen. Genauso schnell kann der Träger auch wieder abgenommen werden. Selbstverständlich können Sie noch viele weitere Vorteile von dem Thule EasyFold 931 erwarten, wenn Sie mit diesem Ihre Fahrräder transportieren wollen. Besonders nennenswert hierbei ist natürlich der einfache Transport des Radträgers, dieser kann von Ihnen mit wenigen Handgriffen zusammengeklappt werden, um ihn beispielsweise im Kofferraum Ihres Autos zu transportieren. Weiterhin kann der Träger im zusammengeklappt Zustand (in seiner Tragetasche) aber auch einfacher verstaut werden (beispielsweise in einem Regal in Ihrer Autogarage). Somit müssen Sie keinen besonderen Lagerplatz für den Fahrradträger von Thule suchen, wenn Sie diesen gerade nicht benötigen.

Mal wieder Testsieger

Mal wieder Testsieger

Zu beachten ist, dass Ihr Nummernschild immer an dem Träger montiert bleiben kann, auch wenn dieser zusammengeklappt ist. Dieser Umstand spart Ihnen entsprechend viel Arbeit, da Sie das Nummernschild nur einmal nach dem Kauf des Trägers montiert müssen, und nicht bei jeder Montage. Sollten Sie das Nummernschild hingegen doch einmal entfernen oder austauschen wollen, ist dies dank der Halteclips in wenigen Minuten möglich.

Als Drittes ist bei den Vorteilen noch die hochwertige Qualität und die gute Verarbeitung von dem Thule Fahrradträger zu benennen. Einige der Bauteile sind zwar aus Kunststoff gefertigt, dennoch kann von diesen (bei der richtigen Verwendung und Lagerung des Trägers) eine durchaus lange Lebensdauer erwartet werden. Auf diese Art ist es für Sie möglich, den Radträger auf vielen Urlaubsreisen mitnehmen zu können, um auch in Ihrer Freizeit mobil und sportlich mit dem Rad unterwegs seine zu können. Abschließend sollte noch als Vorteil benannt werden, dass so gut wie jedes Fahrrad (Herren-, Damen-, Kinder- oder Sportfahrrad) auf dem Träger sicher befestigt unter transportiert werden kann. Auch Räder mit Scheibenbremsen stellen hierbei keine Ausnahme dar. Die Montage von den Rädern läuft dabei immer auf die gleiche Weise ab, wie sie oben bereits beschrieben wurde.

Negative Eigenschaften des Fahrradträgers von Thule

Damit Sie eine optimale Kaufentscheidung in Bezug auf die Fahrradträger treffen können, müssen bei dem Thule EasyFold 931 Träger natürlich auch die wichtigsten Nachteile genannt werden, selbst wenn es hiervon nicht viele gibt. Besonders bei den negativen Eigenschaften zu benennen ist, dass mit dem Fahrradträger maximal 2 Räder transportiert werden können. Somit ist der Träger für Familien mit Kindern (3 oder 4 Fahrräder) meist nicht geeignet. Ebenfalls sollte noch der relativ hohe Preis als negative Eigenschaft erwähnt werden, den sich sicherlich nicht jeder einfach so leisten kann. Letztlich ist noch als Nachteil zu benennen, dass dieser Radträger (wie die meisten Modelle) nicht bei einem Auto verwendet werden kann, das über ein Ersatzrad am Heck verfügt. Somit kann es sein, dass Sie das Ersatzrad für Ihren Urlaub erst abmontieren müssen, um den Fahrradträger nutzen zu können.

Fazit für den Thule EasyFold 931 Radträger

Mit der unkomplizierten und schnellen, aber dennoch sicheren Montage des Radträgers, sowie seinem flexiblen Transport (im zusammengeklappten Zustand), bietet sich dieses Produkt für alle an, die einfach ein oder zwei Fahrräder auf ihrem Auto transportieren müssen. Zwar muss bei dem neuen Thule EasyFold 931 Fahrradträger mit einem recht hohen Kaufpreis gerechnet werden, diese Kosten gleichen sich aber durch die gute Qualität und die lange Lebensdauer von dem Träger wieder aus.

HIER gibt es den Thule EasyFold 931 2014 im Angebot »

4.6 / 5 Sterne