≡ Menü

Atera Fahrradträger Test: Strada DL, EVO, Vario & Sport

Im Atera Fahrradträger Test bieten wir Ihnen eine Übersicht zu den beliebten Atera Fahrradträgern für die Anhängerkupplung der Reihe Strada. Dies bietet Ihnen einen knappen Überblick zu den Produkten dieses Herstellers.

Atera Fahrradträger

Das Atera Logo

Sie suchen einen zuverlässigen, qualitätsorientierten Hersteller für Trägersysteme? Mit Atera haben Sie ihn gefunden. Atera ist eine Firma, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 1963 auf funktionale Transportsysteme für Freizeit- und Profigeräte spezialisiert hat. Qualität wird hier groß geschrieben, ebenso wie Design und Funktionalität. Auch auf dem Benutzerkomfort ruht das Augenmerk des Herstellers, zeichnet er sich doch vor allem durch seine Kundenorientiertheit aus. Die Konstrukteure und Designer verwenden von der ersten Designskizze an nur modernste, computergestützte 3D Konstruktionen sowie die Finite-Element-Methode, um die Festigkeit zu berechnen.

Atera geht bei Entwicklung und Fertigung der Produkte stets mit der Zeit, entwickelt kontinuierlich weiter und spezifiziert Fertigungsverfahren. Das Qualitätsmanagement nach ISO/TS 16949 hilft der Firma mit zahlreichen Testmethoden nach Industrie- und Automobilrichtlinien dabei, die Qualität allzeit zu sichern. Der Hersteller bietet viele verschiedene Produkte in verschiedenen Bereichen an, wie Produkte im PKW und Van Bereich, sowie Produkte im gewerblichen Bereich. Grundträger, Fahrraddachträger, Fahrradheckträger für Heckklappen und für Anhängekupplungen, Dachboxen, Ski- und Snowboardträger, Wassersport-Geräteträger, Stützfüße, Transporteraufsätze, Lastenkörbe, Zubehör und weiteres kann man bei Atera finden. Sie können also unbesorgt sein, die Produktpalette ist weit genug gefächert, um allen Ansprüchen gerecht zu werden und jedem etwas zu bieten.

Auf alle Produkte gibt die Firma eine Werkstoff- und Herstellungsgarantie von drei Jahren, hinzu kommt, dass die Produkte auch wirklich in Deutschland gefertigt wurden. „Made in Germany“ ist garantiert. Atera arbeitet abgesehen davon umweltgerecht. Alle Kunststoffteile sind recycelbar und bestehende Umweltschutzlinien werden sowohl eingehalten als auch kontrolliert. Nicht nur die Kunden sind überzeugt, selbst die Presse ist es. Eine wahre Auszeichnung!

Strada Vario 3

Strada Vario

Der Atera Fahrradträger Strada Vario 2/3

Der Atera Strada Vario 3 ist insbesondere für E-Bikes geeignet und weist eine kleine Bauart auf. Die Konstruktion ist aus Stahl und Aluminium beschaffen, daher hochstabil und binnen weniger Augenblicke montiert, am Fahrzeug aufgebaut oder zusammengeklappt. Der Zugang zum Kofferraum wird durch einen Rollenauszug gewährt, was alles recht einfach und schnell vonstattengehen lässt. Die Radschalen des Fahrradträgers haben die Form von Unterlegkeilen und funktionieren dementsprechend. Sie helfen dabei, die Zug- und Schubkräfte außer Gefecht zu setzen und damit eine Unwucht der Laufräder zu vermeiden. Einen festeren Halt könnten die E-Bikes gar nicht haben.

Das Produkt macht auch das Ratschen möglich. So bleibt die maximale Spannung am Fahrradrahmen jederzeit erhalten und wird zusätzlich durch den Ratschenhebel geschützt. Der Vario 2 besitzt außerdem eine weitläufige Rückenleuchte, ganz in moderner Klarglasoptik und einen ergonomischen Aluminiumgriff für ein praktisches Design. Um eine ordentliche und trockene Lagerung zu gewährleisten, würde die Lieferung ebenfalls eine Tasche Vario 2 aus reisfestem Polyestergewebe beinhalten. Insgesamt hat der Vario 2 ein Gewicht von 16,4 kg und eine maximale Zuladung von 60 kg. Er bietet Platz für 2 Fahrräder und die Maße von 1140 mm X 600 mm X 740 mm im nicht zusammengeklappten Zustand, der Steckeranschluss ist 13-polig.

Der Rahmendurchmesser beträgt 25-80 mm, die Reifengrößen 19-29 Zoll sowie die Fahrradschienenabstände 190 mm. Der Vario 2 ist natürlich Diebstahl gesichert auf allen Ebenen mit der typischen Garantie von drei Jahren. Der Schwesterfahrradträger, der Vario 3 ist vom Design und der Ausstattung her dem Strada Vario 2 in allen Belangen ebenbürtig, nur bietet er drei Fahrradplätze und wiegt dementsprechend etwas mehr mit zusätzlichen Zuladungsmöglichkeiten. Wenn Sie also ein unkompliziertes, zuverlässiges Produkt ganz im Atera-Stil suchen, sind Sie mit dem Vario 2/3 bestens beraten.

Strada Evo 3

Strada Evo

Der Strada EVO 2/3 Fahrrad-Heckträger

Der Atera Fahrradträger Strada EVO 3 ist ein für alle Radgrößen geeigneter Fahrradheckträger. Er ist aus Stahl und Aluminium gefertigt, hochstabil und gleichzeitig so leicht wie kaum eine andere Konstruktion. Auch bei diesem Modell ist es möglich, einen schnellen Zugang zum Kofferraum zu schaffen. Das liegt an dem leichtgängigen Rollenauszug des Heckträgers, der beladen wie unbeladen zuverlässig funktioniert. Der Strada EVO 2 ist von kleiner Bauform und daher ausgesprochen platzsparend. Wie beim Vario 2/3 sind die Radschalen wie Unterlegkeile geformt, um den Seiten-/Zug- und Schubkräften entgegen zu wirken. Damit ist eine sichere Fixierung der Fahrräder stets gewährleistet.

Mithilfe des Ratschens kann die ideale Rastbandspannung am Fahrradrahmen erzielt werden. Das Rastband kann hierbei bei zu hoher Spannung eigenständig zum nächsten Rastpunkt überspringen. Damit geht die maximale Spannung nicht verloren und bleibt durch den umgelegten Ratschenhebel erhalten. Natürlich besitzt das Modell auch eine Rückleuchte mit großer Fläche und Klarglasoptik. Auch der Rest des Designs lässt keine Wünsche offen. Der angebrachte Aluminiumtragegriff ist ergonomisch und sorgt dafür, dass der EVO auch am Fahrzeugheck bleibt. Sein Eigengewicht beträgt 16,3 kg und seine Abmessungen 1080 mm X 330 mm X 590 mm.

Zuladungen sind maximal bis 60 kg möglich. Der Rahmendurchmesser ergibt 25-80 mm, die Reifengrößen 16-29 Zoll. Diebstahlsicherung ist auch hier integriert, ebenso wie die Beleuchtungsanlage. Der Steckeranschluss ist 13-polig. Der verwandte Strada EVO 3 der Reihe wiederum schafft Platz für drei Fahrräder und unterscheidet sich wieder nur hinsichtlich einiger weniger technischer Daten. Qualität und Design natürlich bleiben bestehend. Beide Modelle haben eine Garantie von drei Jahren. Möchten Sie Ihr Reiseziel mit Ihren Rädern sicher erreichen, ist der EVO 2/3 Fahrradheckträger ein todsicherer Tipp.

Strada DL 3

Atera-Strada DL

Der Atera Strada DL 2/3 Fahrradheckträger

Atera bietet nur hochkarätige Qualität an, davon bildet auch der Radträger Strada DL 3 keine Ausnahme, der für alle Fahrradgrößen und Typen mit sämtlichen Reifengrößen verwendbar ist. Bei dieser Konstruktion handelt es sich um einen Heckträger zur Montage auf der Anhängerkupplung. Mit einem Eigengewicht von 12,5 kg ist der DL 2 trotz seiner Stabilität kompakt und leicht. Ebenso leicht ist die Montage, die in wenigen Sekunden vollzogen ist. Der Heckträger setzt sich wie seine Vorgänger aus Aluminium und Stahl zusammen und ist ebenfalls mit dem Rollenauszug ausgestattet, der den schnellen Zugang zum Kofferraum sicherstellt.

Auch bei großen Vans ist das kein Problem. Hinzu kommt, dass das Modell wegen seiner Maße 1000 mm X 250 mm X 560 mm ohne Ausnahme in jeden Kofferraum passt. Sie können Ihr Reiseziel also locker erreichen. Der Heckträger besitzt außerdem stabile Radschalen mit Rastband und Schnellverschluss, die sich leicht auf der Fahrradschiene in Position bringen lassen und somit die notwendige Stabilität und den sicheren Halt für jeden Raddurchmesser garantieren. Die angebrachten Rätschenbügel sind in der Lage, die Schlaufe um den Fahrradrahmen perfekt in Spannung zu halten.

https://www.youtube.com/watch?v=Z0G2fkVQpmI

Das allgemeine Design des Strada DL 2 ist griffig und mit dem typischen, ergonomischen Aluminiumgriff versehen, welcher den Heckträger am Fahrzeugheck hält. Das Modell kommt mit maximalen Zuladungen bis 47 kg klar und hat einen Rahmendurchmesser von 25-80 mm und einen 13-poligen Steckeranschluss. Leuchtenschutz und Diebstahlsicherung sind natürlich auch mit von der Partie. Wenn Sie statt der zwei Fahrräder drei Stück transportieren möchten, ist die Erweiterung des DL 2 in Form des Strada DL 3 genau das Richtige für Sie. Beide Träger sind leicht, stabil, mit einer Garantie von drei Jahren versehen und für jede Reise bestens geeignet.

E-Bike M 2

Strada E-Bike M

Der Atera Strada E-Bike M

Der Atera Strada E-Bike M ist ein hochstabiler Heckträger aus Stahl, welcher für zwei E-Bikes und erweiterbar auch für drei Stück geeignet ist. Natürlich ist er auch in der Lage, ganz normale Fahrräder zu transportieren. Das komfortable Design ist universell verwendbar. Das Produkt hat eine hohe Belastbarkeit und macht mit etwas breiteren Abständen das Beladen zu einem Kinderspiel. So würde der Schienenabstand zwischen dem 1. und 2. Fahrrad beispielsweise 23 cm betragen. Mit einem Gesamtgewicht von 14,0 kg ist der Träger leicht genug, um ihn ohne fremde Hilfe auf der Kupplung anzubringen. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven.

Ein perfekter Halt ist vor allem durch die Radschalen mit zugkräftigem Rastband und Schnellverschluss gesichert, der übrigens ohne Voreinstellungen an alle Anhängerkupplungen passt. Der E-Bike M 2 vermag es also, das Bike jederzeit fest im Griff zu halten. Ferner ist er mit einer neuen Klappmechanik ausgestattet, die es möglich macht, schnell zur Heckklappe, beziehungsweise zum Kofferraum zu gelangen. Der Fahrradträger ist Diebstahl gesichert und dazu noch einmal zusätzlich gesichert, um ein unbeabsichtigtes Abklappen der Trägereinheit zu verhindern. Insgesamt betragen hier die Maße 1000 mm X 200 mm X 590 mm, eine maximale Zuladung von 60 kg ist möglich.

Beleuchtungsanlage und Leuchtenschutz sind selbstverständlich integriert. Der Rahmendurchmesser ist 25-80 mm, der Steckeranschluss 13-polig. Wenn Sie also ein Produkt möchten, das mehr Platz und Breite für Ihre E-Bikes bietet und sich dazu noch schnell montieren lässt, sollten Sie sich auf jeden Fall an den Strada E-Bike M 2 halten.

Strada M 2

Strada Sport M

Der Strada Sport M 2/3 Träger

Der Atera Fahrradträger Strada Sport M 2/3 hält sich in Design und Konstruktion an alle gewohnten Standards. Mit Maßen von 1000 mm X 200 mm X 590 mm und einem Eigengewicht von 13,5 kg ist er ausgesprochen leicht und besitzt zudem noch eine platzsparende Bauform, die in jeden Kofferraum passt. Das Produkt ist für E-Bikes sowie alle Fahrrad- und Reifengrößen vorgesehen und stellt je nachdem zwei oder drei Fahrradplätze bereit. Auch hier ist ein voreingestellter Schnellverschluss vorhanden, der zu allen Anhängerkupplungen passt. Damit die Trägereinheit nicht einfach nach Lust und Laune abklappen kann, ist eine zusätzliche Sicherung neben der Diebstahlsicherung vorhanden.

Der M 2/3 gibt den Rädern perfekten Halt. Der Rätschenbügel sorgt auch hier dafür, dass der Fahrradrahmen am Abstandhalter gespannt wird. Die neue Klappmechanik wird auch bei diesem Modell nicht vermisst. Ein schneller Zugang zur Heckklappe, beziehungsweise zum Kofferraum ist somit immer gewährt. Der Fahrradträger ist ausgesprochen mobil. In Windeseile ist er von einem Meter auf einen halben Meter im Kofferraum gelagert.

Das Rahmenmaterial setzt sich aus Aluminium und Stahl zusammen, was den Sport M 2/3 so stabil und zuverlässig macht. Maximale Zuladungen von 60 kg stellen kein Hindernis dar. Der Rahmendurchmesser beträgt 25-80 mm, der Steckeranschluss ist 13-polig. Eine EU-Betriebserlaubnis besteht natürlich, genauso wie die üblichen drei Jahre Herstellergarantie. So wäre auch dieses Model für jede Reise Ihr bester Kamerad.

HIER gibt es die Atera Fahrradträger bei Amazon im Angebot »

4 / 5 Sterne